Meisterhafter Rundum-Service

Sommerreifen

Warum Sommerreifen nur im Sommer fahren?

Wer ab Frühling weiterhin mit Winterreifen unterwegs ist, begibt sich unnötig in Gefahr. Gerade beim Bremsen auf nasser Fahrbahn zeigen sich die gravierenden Unterschiede. Sommerreifen bremsen auf trockener und regennasser Fahrbahn bei sommerlichen Temperaturen schneller als Winterreifen, bei 100 km/h 3 Meter früher. Warum? Im Sommer heizt sich der Asphalt extrem auf.

Winterreifen haben durch ihre deutlich weichere Gummimischung hier klare Nachteile gegenüber den Sommerreifen. Diese verschleißen bei Temperaturen über 7°C weniger schnell und führen dadurch auch zu einem deutlich geringeren Kraftstoffverbrauch. Dazu kommt die spezielle Profil-und Gestaltungsmischung, die die Kräfte besser auf die Fahrbahn übertragen und die Spurtreue erhöhen. Mehr Stabilität und ein sichereres, direktes Fahrgefühl sind das Ergebnis.

Unsere Marken

  • Marken11
  • Marken16
  • Marken05
  • Marken10
  • Marken01
  • Marken04
  • Marken07
  • Marken13
  • Marken09
  • Marken17
  • Marken12
  • Marken02
  • Marken14
  • Marken15
  • Marken06
  • Marken08
  • Marken03